Das große Laufen ist vorbei…

…und wir möchten uns nochmals recht herzlich bei allen Teilnehmern und Besuchern, unserem Partner Curanum Seniorenstift für die Unterstützung und die Verpflegung am Stand, unseren Spendenpartnern Bona und Woca und natürlich auch den Sponsoren Parkettprofi, R.A.N.-Bau und Tentschert Immobilien bedanken.

Ohne euch wäre dieses Event nicht möglich gewesen!

einstein2015-167

Von unseren 95 gemeldeten Läufern sind 85 angetreten und auch im Ziel angekommen. Es wurde eine Gesamtstrecke von 1.368,67 km zurückgelegt und das bedeutet, dass wir mit unserer Spendenaktion “3 € pro Kilometer” eine stolze Summe von 4.106,01 € für den Verein Diabeteskinder Ulm & Umgebung “erlaufen” konnten.

Zur Spendenübergabe am 16.10.2015 im Rahmen des Oktoberfests beim Curanum Seniorenstift in Ulm möchten wir alle Interessierten herzlich einladen.

In unserer Galerie “Einstein-Marathon 2015” haben wir über 300 Fotos vom Lauf und dem Drumherum zusammengestellt und wünschen viel Spaß beim Stöbern.

Mit fast 100 Läufern beim Einstein-Marathon in Ulm

>> zum Artikel aus der Südwest Presse vom 25.09.15

Ein weiterer Bericht über unser diesjähriges Engagement für den Guten Zweck beim 11. Einstein-Marathon in Ulm.

Wir sind sehr stolz darauf, mit 95 gemeldeten Mitgliedern das fünfzehntgrößte von über 250 Teams stellen zu können und bedanken uns hierfür recht herzlich bei allen Teilnehmern, unserem Partner Curanum Seniorenstift, bei unseren Sponsoren Parkettprofi, R.A.N.-BauTentschert Immobilien. Ein ganz besonderer Dank gilt den Spendern Bona und Woca, die sich mit je 1,00 € an den insgesamt 3,00 € pro gelaufenem km im Team an der Spendenaktion zusammen mit uns beteiligen.

Alle Interessierten, Kunden und Freunde möchten wir natürlich auch zu einem kleinen Besuch an unserem Stand einladen. Dieser befindet sich an der linken Seite vom Ulmer Münster beim Café Liquid. – Wir freuen uns schon auf ein tolles und großartiges Event!

Foto: Karin Mitschang, Südwest Presse